Dienstag, 26. November 2013

WAS DU BRAUCHST

(Blumentopf)

Leute, Mann lernt nie aus! Dieses Jahr ist das erste, in welchem ich mit der MsPittili zusammen die Weihnachtsvorbereitungen treffe, will heißen: auch die Wohnung festlich aufhübsche. Seit einigen Tagen – nein – Wochen macht seitens der Frau der Begriff “Weihnachtsdeko” die Runde. “Weihnachtsdeko”…! “Gut,” dachte ich als ordnungsgemäß ausgebildetes Erzgebirgskind “davon hab’sch genuch!” Allerdings rechnete ich nicht damit, was alles unter “Deko” fallen kann. Für mich als Mann sieht oder besser “sah” Weihnachtsdeko bisher immer so aus:

Nußknacker

oder auch so:

Räuchermännel

Auch Pyramiden und der gute, alte “Schwibbbuhng’” zählten natürlich dazu. 2013 aber wird als Reformjahr in meine Weltanschauung eingehen. Wir durchstreiften heute nach Dienstschluß die Stadt, wo ich leichtfertig eingewilligt hatte, Dekokram zu besorgen. ICH HATTE JA KEINE AHNUNG!!! Männer, es wird euch noch nicht aufgefallen sein, aber es gibt tatsächlich Geschäfte, Läden – ja ganze Warenketten, die sich auf Dekoscheiß spezialisiert haben. Ich war mir dessen nicht bewußt! Da gibt es streng genommen nichts, was einen auch nur durimentären praktischen Nutzwert vorzuweisen hätten, dafür aber allerhand komisches Zeug, das rum steht, funkelt und/oder bestialisch stinkt. Es war eine Herkulesaufgabe daraus die wenigen brauchbaren Stücke heraus zu filtern, die man sich auch in den heimischen vier Wänden vorstellen kann. Aber wir haben es geschafft; weil wir beide voll der Hammer sind! Jetzt bastelt die MsPittili fleißig aus ihren vielen, vielen kleinen ein paar weniger größere Dekoelemente und ich bin schon mal auf das Ergebnis gespannt. Smiley mit geöffnetem Mund Wir werden berichten!

Eine Kleinigkeit habe ich aber auch unter Ausschluß der MsPittililichkeit ganz alleine für mich erstanden. Während die Gute am Nachbarstand irgendwas kaufte (keine Ahnung was genau, wenn ich raten müßte, dann würde ich auf Seife tippen), verkrümelte ich mich an den benachbarten Stand. Dort hatte ein netter Herr seine erzgebirgische Holzvolkskunst aufgebahrt und bot allerhand bunte Räuchergesellen und deren unräucherige Derivate feil. Ich ging ein Mal um den Stand herum und SAH IHN!!! Kennt ihr das auch, daß ihr etwas seht und es einfach haben müßt?!? Jetzt nicht wie bei Schuhen oder so (Frauen verstehen das nicht), sondern, weil es in perfekter Art und Weise handwerkliche Heimattradition mit Niedlichkeit und einem gewissen Schrägheitsfaktor kombiniert? Ich hatte wieder so einen Moment. Da der Geselle mit 8 Ösen auch erschwinglich war, insbesondere für ein Original aus Seiffen, schlug ich einfach zu.

Zertifikat

Daheim angekommen präsentierte ich der MsPittili dann stolz meine Neuerwerbung, welche ich nun auch euch nicht vorenthalten will.

Räucherpreuße

Ein preußischer Pickelhaubenschneemann mit Posaunendingsbums aus dem Erzgebirge… herrlich! Smiley Irgendwie fasst er damit ja auch meine Kindheit ziemlich gut zusammen. Zwinkerndes Smiley 

In diesem Sinne: HO-HO-HO!!! 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, habs schon gelesen gestern. So gut aufmunitioniert wie du bin ich allerdings nicht, habe nur 6 Packungen Räucherkerzchen und eine Monsterräucherkerze aus Tschechien.

      Löschen
  2. Die kleine Schwester26. November 2013 um 21:35

    Der Schneemann ist ja mal komplett seltsam. Hat der überhaupt Beine?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die zwei Kugeln da unten sind die Beine. Ich finde den SUPER! :-D

      Löschen
    2. ,,, hab den da stehen sehen mit seiner Pickelhaube und konnte einfach nicht widerstehen. :-)

      Löschen
    3. Seit wann hat ein Schneemann Beine? Der hat doch einfach noch ne fette Kugel drunter, also üblicherweise. Aber dieser da ist eh schräg, da kann er auch Beinkügelchen haben.

      Deko. Na ja, ich bin jetzt schon froh, wenn ich wieder entfernen darf ... allerdings war und ist der hängende Weihnachtsbaum in meiner Amtsstube schon ein Knüller (demnächst mehr in meinem Blog). Bester Kommentar (von einer, die das darf): mein Gott, sie sind aber auch ganz schön durchgeknallt, oder? Ich interpretiere das mal als anerkennendes Lob. ;)

      Grüße! N.

      PS: Und das Gesamtwerk nicht vergessen zu veröffentlichen.
      PPS: Habt ihr denn schon nen Baum?

      Löschen
  3. So muss das sein... und als Mann muss man da einfach durch. Geht mit Alkohol meistens besser,... viel besser!

    AntwortenLöschen