Dienstag, 12. März 2013

FOUR WALLED WORLD

(Temple of the Dog)

Mahlzeit Genossen! Wie der eine oder andere von euch sicherlich mitbekommen hat – bevorzugt die Twittergemeinde unter euch – sind die MsPittili und meine Wenigkeit seit Anfang des Monats zusammengezogen. Seither haben wir uns vorgenommen, mal ein paar Fotos zu posten und die Neugier derer zu befriedigen, die wissen wollen, wie es denn nun bei uns aussieht. Normaler Weise sollte unsere Aussage “Natürlich unglaublich superspitzenmäßigoberlegen-waitforit-därmonstertoll, wie sonst?!?!!!” jedwede Diskussion beenden, aber irgendwie war das wider Erwarten dann doch nicht beruhigend genug für einige Leute unseres Umfeldes. Eigenartig… . Naja, wir schnappten uns vorhin mal fix die Fotoapparate und beschlossen, daß jeder seine Lieblingsecken unserer Butze ablichten, kommentieren und natürlich bloggen sollte. Was die MsPittili aber nicht weiß: Ich weigere mich das zu tun und werde nienienienieniiiiiiiiiiiiieeeeeeemals irgendwelche Fotos aus unserer Bude veröffentlichen! So siehts mal aus! Isch schwöööaaa, Alta!

Im Endergebnis sitze ich jetzt in der extra auf meine Bedürfnisse abgestimmten PC-Ecke

PC Ecke und schreibe fleißig an meiner Depesche, welche ihr just in diesem Moment lest und die meine Verweigerungshaltung erklären soll. Die MsPittili lümmelt inzwischen mit ihrem Läppi auf unserem Sofa

sofa

herum und verfasst ihren Eintrag. Bin schon einmal gespannt, wie der ausschaut und welche Bilder sie hoch läd. Wahrscheinlich, so maße ich hiermit mut, wird auch die einzig farbige Wand in unserem Domizil

grünewand

dazu gehören. Man achte auf das München 2007-Konzertposter, welches ich beisteuerte (wer sonst)?! Diesen Bestandteil ihres Arbeitszimmers finde sogar ich außerordentlich schick. Vermutlich wird außerdem unsere Küche und vor allem die Arbeitsplatte

Küche

bei ihr lobende Erwähnung finden. Ja, ich finde sie ja auch schick. Nach der anfänglichen Skepsis der Marke “Brauchen wir das? Ging bisher auch immer ohne.” wurde schnell Begeisterung. Platz und überdurchschnittliche Arbeitshöhe sprechen klar für sich – und im Gesamtkonzept “Küche” natürlich noch das in einem eigenhändig gebauten Rahmen aufgehängte Berlin 2006-Poster.

Enttäuscht wäre ich hingegen, wenn das todschicke Strickbild im Flur

Stickbild

keine Erwähnung finden würde. Ich bin mir ziemlich sicher, daß sie es auch blogt. In diesem Zusammenhang nochmal tausend Dank an FrauNelja, die uns dieses Unikat anfertigte und zum Einzug schenkte. Es hat (selbstredend) den verdienten Ehrenplatz erhalten.

Mal überlegen; was könnte die MsPittili denn noch fotografieren und blogen? Die Fotowand über der Essecke… GENAU!

esstisch

Es wäre schon eine Überraschung, wenn die nicht auftauchen würde. Was sie hingegen vermutlich auslassen wird, obwohl es unter ästhetischen Gesichtspunkten der Essecke mindestens ebenbürtig ist, sind meine zwei Konzertposter aus Berlin 2009 & Prag 2012.

metzgerclown

Die findet sie nämlich schrecklich – was ich nicht verstehen kann! Zumindest bei Berlin war sie damals ja dabei (in Prag waren nur ich und die Kleine Schwester zugegen – ich berichtete) und sollte somit den Erinnerungswert schätzen. Tut sie aber nicht! Umso bemerkenswerter, daß ich beide Poster widerstandslos optisch wahrnehmbar platzieren konnte.

Apropos “optisch wahrnehmbar”. Weil wir ohnehin einmal beim Um- und Einräumen waren und uns der alte Fernseher dabei kaputt ging (absolut irreparabel versteht sich… also so richtig im Arsch; die Fernbedienung war nach dem Umzug das Einzige an dem 20 Jahre alten Röhrengerät was nicht mehr funktionierte – das muss man sich mal vorstellen), beschlossen wir den ohnehin für das Frühjahr geplanten Kauf eines neuen TVs vor zu ziehen und schafften uns spontan dieses nette Teil hier an:

Fernseher

… das sollte sie auch lieber erwähnen. Falls sie es nicht tut, zwingt sie mich förmlich mein Vorhaben der Bilderverweigerung aufzugeben. Und wenn ich das tun sollte – rein hypothetisch – wäre wohl das vor dem Umzug extra für diesen Zweck angeschaffte Manchester I 2012 Poster, welches formschön die Wand über unserem Bett ziert

Manchester

das Hochlicht am Ende meines Eintrags. Naja, wie gesagt: wäre… . Zwinkerndes Smiley

PS: HIER findet ihr den Beitrag von der MsPittili.

Kommentare:

  1. Du kennst mich ziemlich gut... Deshalb wohnst du vielleicht mit mir zusammen.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, wir haben auch ein rotes Sofa, den gleichen Tisch und das Berlinposter hängt an der exakt gleichen Stelle - sehr merkwürdig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich würde das als Indikator für einen überragend guten Geschmack bezeichnen. ;-)

      Löschen
    2. Das natürlich auch.

      Löschen
  3. Da habt ihr die Wohnung doch schön um deine Konzertplakate herum gebaut gekriegt.
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, eigentlich lief es eher anders herum. Die Bilder wurden als Letztes aufgehängt. Allerdings waren lange, bilaterale Verhandlungen nötig um den Kompromiss zwischen "so viele wie möglich" und einem obskuren Etwas namens "Farbkonzept" zu finden. Die Wohnzimmerwand hinter Sofa und Schreibtisch finde ich dabei im Nachhinein perfekt gelungen. :-D

      Löschen
  4. Ach, hab ich ganz vergessen zu fragen: Hast du Armer nur eine einzige Tasse?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, nein. Aber ich bin froh, daß dieser kleine Running Gag endlich bemerkt wurde. :-)

      Löschen
  5. Mensch da bin ja sogar ich mit drauf. Ist diese Veröffentlichung hier dann eine Verletzung des Rechts am eigenen Bild? :)

    Als Kompensation fordere ich in jedem Fall eine adäquate Verköstigung beim ersten Besuch in "der Butze" ein... Im Mai?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist nicht nur drauf. Es ist auch noch dein Bild!

      Löschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich! Denken die etwa, ihr wollt da ganz schnell wieder ausziehen - womöglich noch nach Österreich oder gar Wien? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... und weiß, dass ihr nicht ausziehen wollt, sondern eingezogen seid - es also bereits vollbracht ist. Tze, Leute gibts.

      Löschen
    2. Ja, war Spam, der durch den Filter gerutscht ist. Daher auch schnell gelöscht von mir. Waren zwei Links zu irgendwelchen Umzugsheinis. Frechheit sowas!

      Löschen
  7. Das mit der Tasse ist nur witzig :D Klasse. Die Wohnung habt ihr echt toll hingekriegt. Vor allem, weil da eben nicht nur Frauen-Touch dran und drin ist, man erkennt dich auch wieder. Also so wie ich mir das denke wie du bist. Tolle Sache!

    AntwortenLöschen