Montag, 1. August 2011

GREEN GROW THE RUSHES

(R.E.M.)

Guddn' AAAAAAMD'! Inspiriert durch MsPittili möchte ich euch hier kurz ein paar Impressionen von meinem Balkon vermitteln. Ich holte mir vor einigen Wochen ein paar niedliche, kleine Walderdbeerpflänzchen. Zart, zerbrechlich und geradezu niedlich wirkten sie im großen Pflanzkübel. Jetzt aber, jetzt sind das Walderdbeersträucher, die Fruchtbomben im Kilotonnenbereich heranreifen lassen... seht selbst:
Was wuchert so spät im Abendwind? Es ist die Erdbeer mit ihrem Zombiezwergkind

Größentechnisch sind DAS schon längst keine Walderdbeeren mehr... haben eher was von  Handgranaten.













Außerdem komme ich nicht umher meinen kulinarischen Lieblingsgast zu präsentieren: Mein Peperonibäumchen. Angesichts der gigantischen Monsterpeperonis daran hätte ich auch mal ne Frage an euch, vielleicht könnt ihr ja helfen: Wann zum Henker sind die Dinger reif? Auf der Abbildung auf diesem kleinen Plastikeinsteckgedöns, welches dem Zögling beilag, waren die Dinger jedenfalls feuerrot. Aber bis die Brummer, die jetzt schon am Bäumchen hängen, feuerrot gereift sind, stellen die doch jedwede Paprika in den Schatten. Naja, vielleicht weiß einer von euch ja Rat. Ich gehe jetzt Fußball gucken... MÄNNER-Fußball!!! ;-)
Die evenschen "Brummeronis"

Kommentare:

  1. Warten bis sie rot sind... :) Sieht aber echt krass aus!

    AntwortenLöschen
  2. Das Erdbeergestrüpp hat ja die Zombis völlig zugewuchert! Haste denn schon Marmelade gekocht?

    Tja, ich fürchte die Pepperonis sollten schon noch etwas erröten.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Nee, da wird auch keine Marmelade gemacht, die werden alle frisch vom Gesträuch schnabuliert!

    AntwortenLöschen