Donnerstag, 15. September 2011

BACKPFEIFENGESICHT

(Die Ärzte)

N’Amd! Kennt ihr eigentlich „Storch Heinar“? Nein? Dann wird es Zeit! Als wir auf Rügen waren beispielsweise, da verschönerte der Storch uns den ortsansässigen Wahlkampf. Wir fuhren ja auf der Suche nach dem einen oder anderen Hügel-, Hünen- oder Ziegengrab mitunter durch die merkwürdigsten Gegenden, über die seltsamsten Feldwege, vorbei an den krassesten Gestalten. Aber das bundesdeutsche Wahlplakat war überall schon vor uns da – das unterscheidet es höchstwahrscheinlich vom Internet in diesen Breitengraden. Da wir uns in Meck-Pomm aufhielten, prangten natürlich auch die Visagen des braunen Packs von jedem zweiten Laternenmast, leider. Die Handlanger dieser nationalen Schandtat klippen ihre Führungs-Spitze immer ganz nach oben an den Pfahl, sozusagen außerhalb der Reichweite des normalen, vernunftbegabten Wesens mit seinem Textmarker. Wahrscheinlich haben sie Angst, daß man ihnen Hitlerbärtchen anmalt – für solche Leute allerdings eine sehr irrationale Angst, wie man sagen muß!
In Bergen jedenfalls, dort hatte man eine wesentlich cleverere Variation des „Nasi-Bashing“ ersonnen und so prangte unter jedem braunen Bildchen folgendes Pseudo-Wahlplakat:

Hehe, ich fand es großartig! Wenn ihr mich fragt, braucht man genau diese Art von Humor um diesem Elend die Basis zu entziehen. Keine noch so ernsthafte Diskussionsrunde, Podiumsdiskussion oder Moraldebatte wirkt so gut, wie dieses Pack einfach mal der Lächerlichkeit preis zu geben! Und nach ein paar Jahren Pause, in welchem „Storch Heinar“ auch einen Prozess gegen den sich reimenden Produzenten des Idiotendresscodes gewann, besuchte ich mal wieder deren Webseite. Es ist schon wahnsinn, wie die sich entwickelt haben und neben „Storch Heinar“ auch noch andere Brüller auf Adolfs Deppenhorde abfeuern. Mein Favorit:

Ich sage nur: Weiter so! *Gefällt mir*

Kommentare:

  1. Also da fehlt was. Schließlich ist der Deutsche doch untrennbar mit Schweinshaxe, Mett und Kottelett (ähm, Schnitzel) verbunden - also bitte, wo ist hier die Farbe Rosa?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, das fehlt da. Andererseits hat es aber auch ein eigenes Motiv bekommen: http://image.spreadshirt.net/image-server/image/composition/22641807/view/1/producttypecolor/338/type/png/width/280/height/280/fuehrerschwein-maenner-kapuzen-pullover_design.png

    AntwortenLöschen