Samstag, 10. September 2011

LETS GET CHINESE EYES

(Brant Bjork & the Bros)

Wir kommen gerade vom Nachtshopping bei IKEA. Es war toll, besonders das Schnitzel als nach-Kino-Abendmahleit war ne feine Idee. Ansonsten konnte ich nur feststellen, daß es mit Puppen genau das Gleiche ist wie mit Nußknackern:

Entweder das Produktionsland spiegelt sich unterbewußt im Phänotyp oder der Chinese an sich hat einfach kein Talent einen angemessenen Mitteleuropäer zu nachzugestalten. ;-)

Kommentare:

  1. Ich finde diese Puppen auch extrem hässlich....

    Aber das Stoffgemüse ist niedlich. Habt ihr das auch gesehen? Die Karotte und der Brokkoli... zuckersüß. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja, war auch da. Fand ich lustig, mal abgesehen von dieser Erdbeere mit Armen die untenrum gestreift war - die war eher verstörend. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Stoffgemüse? Ich muss da hin. Wo ist meine Shoppingbegleitung?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. Die Erdbeere finde ich auch doof, aber die anderen gefallen mir richtig. Leider sind meine Kids aus dem Alter raus, aber es gibt noch Nichte, Neffe und ein Patenkind.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Dass es die Puppe aber auch in weiß und in schwarz gibt, habt ihr nicht gemerkt, ja? #hirnlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, haben wir. Das macht die Puppen aber auch nicht hübscher. Und wenn Du mit beleidigenden Hashtags um Dich werfen mußt, dann hab doch wenigstens die Eier, das nicht unter "anonym" zu tun.

      Generell aber lieber mal etwas intelligenter formulieren, dann wird man vielleicht auch ernst genommen... Horst!

      Löschen